Die UmkLEIDE – Kabine

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Umkleide – Kabine
Sprach (mit trüber Miene):
LAUFEND kriege ich Besuch!
Fremde Leute! Fast ein Fluch…

Die bringen zwar Geschenke mit –
(Klamotten, Schuhe – sind DER Hit…)
Doch solch Geschenk hat keinen Zweck –
Die nehmen es mir wieder WEG?!

Dies Dasein ist mir so verleidet!
Drum hab nun ICH MICH umgekleidet…
Als Dusch – Kabine! Das war schlau:
Seitdem – besucht mich keine Sau….

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

27. Dez 2015

Wird das Dasein ach zu schwer,
muss die Axel-Lösung her.
Ist amüsant.
LG Monika

27. Dez 2015

Halt! Denn die Idee ist gar nicht schlecht.
mir wär nach dem Probieren mancher Sachen recht
nach Duschen und nach guter Kühlung
man schwitzt gar schnell nach Sommerwühlung
nach zwanzigtausend Kleiderproben
in engen muffig Shopgardroben.
Ach Axel die Idee ist toll
glaub mir die Duschen wär`n bald voll ;-)

Herzlich( gelacht)st

Mara

27. Dez 2015

Und wenn das Kaufhaus einmal brennt -
Als Sprinkler - wär' das ganz patent...

LG Axel

28. Dez 2015

Zumindest könnten die Kabinen
als Rettungskapseln dann gut dienen ...