Ran an den Ton

von D.R. Giller
Mitglied

Märchenkraft erschafft die Sichtung
Um Mythen zu behüten, auf keiner andren‘ Bühne
mühsam schleicht dein Vorhang, in dem Augenblicke‘
Wog‘ Gerechtigkeit, entsprach Erscheinung
Wir altern, bis wir mal Stillstand um Längen stürzen
Angelehnte Kürze, Haltestelle färbt dein Ziel
und entfacht daraus den Karren, spielt mit dem
Versuch aus, hau raus mit geballten Fäusten
Weiche Knete formt Gunst zu Erde-Anbeginn
Weckton kreiert, bestaunt hin zum Dreck
Vom Sinn im ganzen Stück und Zweck
von jetzt an, entschließt Du die Welt um dich selbst zu testen
eine Rast kommt musikalisch, eigen Ausdruck
schlichte Tasten, gehoben als die Saga passt
Unser Weg dröhnt von Schwere, mit dem Leichtsinn
Ungewöhnlich man so vieles, fußt vertreten
Nach dem Schritt, erfolgen schrille Schreie
begleitet tanzt man zum Ausgang hin, wippt wankend
Steuert vom Weg ab, reimt sich davon entfernte Reihe
In dem Sein wandern wir so angestrengt, konsequent
an manchen Stellen, eher selten um Verruf
Den Vers an Wand, Verstand im Wortspiel
Trümmer rollen eingemauert, eingeteilt in Hingabe
Auf Sendung, betonte Wahrheit ihre Offenbarung
Deine Sinne - Einfall von Lebenszeit
Von Grund auf Zeugen, begab man sich
um darauf im Stolz – Fahnen wehen, flackern
verlockend in der Kühle, jener Masche
in Ehren hallt der Wind, Himmelskörper
packen uns am Kragen, ein Vers am Ende
schüttelt uns gewesen, wo Sinne waren
Ihrer Verneigung, Wortwahl benommen
Gewinn -Verluste, alles wickelt von Übernahme
So sei es bis hierhin.

Leben formt mich zurück, in die Schulzeit wo wir damals Töpfern als Werksunterricht hatten...

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von D.R. Giller online lesen

Kommentare

27. Dez 2017

Ein netter Satz, formuliert
die Kunst der Nacht
Zu später Stunde..

Vielen Dank, Axel!

LG

27. Dez 2017

Schaffen - Machen - Töpfern - Formen,
mit Händen erreicht man oft mehr als mit Worten ...

Liebe Grüße
Soléa

27. Dez 2017

:D Könnte man auch als Schlagabtausch, kleiner Boxkampf - Kommentar abstempeln! ;)
Eindeutig, zweideutig..vielsagend..Ich weiß worauf Du hinauf willst, Solea! :)
Danke ....

LG D.R.

27. Dez 2017

Doch machst Du beides mit den Händen
sonst könnt ´st Du keine Texte senden
doch tu ich hiermit kund
beim Töpfern machte ich nur Schund ....;-)

LG Micha

27. Dez 2017

Danke Micha (Picolo) Dafür bist Du der Superlative Poet!
Deine Werke erzählen immer, für meinserseits die Besten
Bildergeschichten aus Zeilen, deiner Erschaffung, gepaart so wie jede/r empfindet
in seiner Vorstellungskraft!

LG...und Danke euch alle für's Feedback...vorab, anbei ein guten Rutsch...wenn noch dies Jahr hier - man sich austauscht, wird es eher spontan..deswegen...Guten Abend / Gute Nacht!...Alle miteinander!