Verkalkuliert

Bild von Soléa
Bibliothek, Mitglied

Endlich Sommer, endlich Meer…
die Schöne bummelt zum Badestrand
der Bikini ist knapp, die Tasche schwer
benutzt Schutzcreme dreißig, gegen Sonnenbrand.

In Ihr flauschiges Badetuch ist Johnny Depp gewebt
zieht Blicke der Nachbarn zu sich rüber
sich auf ihn nieder lässt, wie ein Engel der schwebt
und blättert noch kurz im Reiseführer.

Jetzt aber los… die Maske auf
ein kurzer Test, der Schnorchel sitzt
sieht fast schon wie ein Tauchprofi aus
mit Flossen wie Ente zum Wasser sie flitzt.

Gleitet Nixengleich durch Wogen und Wellen
aus Atemrohr spritzt Luft perlend heraus
Ihr Körper verliert sich an genau dieser Stelle
taucht erst ein gutes Stück weiter vorn wieder auf.

Vergießt die Zeit, vergießt das Ufer
zu bunt ist das Reich tief unter Ihr
wird aufgeschreckt von Sirene und Kutter
erkennt die Gefahr von Schiffsrevier.

Sie dreht wendig ab in Richtung Land
hat an Weite und Strömung sich böse verschätzt
tritt kräftezehrend Überlebenskampf an
der Kapitän vom Kutter nimmt Sie rettend an Deck ...

Bild © Soléa P.
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

28. Feb 2017

Gegen Wogen und Wellen
sollte man sich nicht stellen !
Klasse Text, Volker

01. Mär 2017

… doch immer wieder man nicht selten vergießt
wer auf der Welt der Meister ist…
Dir einen schönen Nachmittag und Grüße…
Soléa

28. Feb 2017

Treffender Text einer Selbstüberschätzung.
LG Monika

01. Mär 2017

Oh ja liebe Monika,
manchmal wird aus Spaß schnell Ernst.
Selbstüberschätzung kann so richtig ins Auge gehen.
Danke fürs Reinschauen und liebe Grüße…
Soléa