Gottesgabe

Bild von noé
Mitglied

Du schluckst die vielen kleinen Kröten,
die langsam, aber sicher töten.
Die Seele wird zuerst gestrichen,
zuletzt bist dann du selbst verblichen.

Was allgemein wohl sehr behagt,
ist alles, was am Ego nagt,
- an deinem eignen, ist ja klar!
(Falls jemals eins vorhanden war ...)

Es sind die großen Schlacht-Gewinner,
die zeigen mit recht spitzem Finger
in jede Richtung - von sich weg.
(Vor IHRER Tür, da liegt kein Dreck!)

Sie haben selbst zwar was am Stecken,
doch woll'n sie keine Hunde wecken.
Drum entern sie ja Fremdgebiet,
damit keiner genau hinsieht.

Lass dich nur nicht ins Bockshorn jagen!
Auch du darfst ruhig etwas wagen!
Sei doch nicht immer nur der Nette -
vielleicht zerbrichst du so die Kette!

Sei nur nicht der, von dem Tod denkt,
dass er sein Leben bloß verschenkt
... und dass ein leichtes Spiel er habe ...
Leben ist immer Gottesgabe!

noé/2016

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

28. Okt 2016

Wer Kröten schluckt, der wird alsbald:
Selbst zum Frosch - in Menschgestalt ...

LG Axel

28. Okt 2016

Das Leben ist die Gottesgabe!
Dazu des Teufels Beitrag, den man habe,
um sich daraufhin zu bemühen -
der Kopf muss in Gedanken glühen!

28. Okt 2016

Sind wir nicht - drei - doch voll der Freuden?
Und um Gedanken zu beneiden!