Rosi...

von Soléa P.
Mitglied

Der Urlaub naht, fast ist es so weit
die Freude darüber... riesengroß
Rosi schwärmt für ein figurbetontes Kleid
doch nicht XXL, denkt sie pausenlos.

Da werd ich was tun, der Speck muss weg
mein Body braucht schnelle und gute Bewegung
das Fitnessstudio dient dem guten Zweck
ist Ihre selbstmotivierende Überlegung.

Gesagt getan, Sie meldet sich an
der knackige Typ am Tresen ist nett
im Raum daneben steht die Folterbank
Sie lächelt erleichter... es ist alles komplett.

Sie startet los, ein Laufband ist frei
`ne halbe Stunde will sie schaffen
schleppt gerade sich so, bis die Zeit ist vorbei
und geht zur freien Hantelbank, Gewichte fassen.

Oh Mann, die Teile sind aber schwer
Arme knicken weg wie dünne Hölzer
bis das an Muskeln vielleicht wird mehr
braucht Proteine und aufmunternde Wörter.

Ziehen in Bauchgegend lassen Sixpack erahnen
doch Schweiß und Preis sind des Guten zu viel
sie rudert zurück auf Diät mit Bananen
und steckt sich motiviert ein neues Ziel…

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

29. Mai 2017

Der Jugend- und der Schönheits-Wahn
Brechen heut ja wild sich Bahn ...
(Krause hat mal im Studio trainiert -
Geräte und Trainer stark demoliert!)

LG Axel

29. Mai 2017

Halte die Krause besser in Schach
da ersparst Du Dir und Ihr so manchen Krach...

Liebe Grüße
Soléa

30. Mai 2017

Das Kalorienzählen ist viel besser noch als gut getrimmt:
An jedem Tag an Kalorien mehr verbrauchen, als man Essen zu sich nimmt.
Bisschen spazieren gehn und nicht mehr naschen:
killt Pfunde für den Urlaub, füllt die Urlaubskassen.

Liebe Grüsse,
Annelie

29. Mai 2017

Kalorienzählen wäre nicht mein Ding
ich immer schon an den Mahlzeiten hing.
Soviel Sport kann ich gar nicht stemmen
um alle Kalorien zu verbrennen...
Und doch durch die regelmäßige Verhältnismäßigkeit
bin seit Jahrzehnten ich von Diäten befreit...

Liebe Grüße
Soléa

30. Mai 2017

So soll es sein, Soléa. Sich verrückt zu machen wegen der Figur finde ich auch albern.

Liebe Grüße,
Annelie