Nicht sehr weit

von Robert K. Staege
Mitglied

Sommer ist nun nicht mehr fern;
zart die Rosen schon erblühen.
Ach, wie unterm Abendstern
deine Wangen hold erglühen!

Möcht‘ so gerne Küsse nippen
dir vom Munde jederzeit.
Gottlob, ist es zu den Lippen
von der Wange nicht sehr weit!

Geschrieben am 29. Mai 2020.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen