Sehe ich dich an

von Uwe Röder
Mitglied

Es ist, als höre ich
die Symphonie,
die auch beim
10. Hören mir gefällt.

Als esse ich von
einer Frucht und sie
ist süßer als
die ganze Welt.

Als lese ich ein Buch,
bei dem macht Sorgen,
dass die letzte Seite
naht.

Dich selber hören,
sehen, jeden Morgen,
macht Vergleiche
plötzlich fad.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Uwe Röder online lesen

Kommentare

30. Aug 2018

Marie!
Danke, ich richte es aus.
Lieber Gruß an dich von
Uwe