Der Club der Frauen schweigt

von Alf Glocker
Mitglied

Was einst so forsch und mächtig war,
so kämpferisch fürs freie Recht,
das macht sich schüchtern reichlich rar,
als schwächliches Geschlecht -
das sich zurück hält, ärmlich zeigt:
der Club der Frauen schweigt!

Obwohl der Missbrauch Urständ' feiert
und Kinder sehr bedroht von Macht,
sind Scheißparolen frech geleiert,
in einer dumpfen Geistesnacht,
in der sich Wahnsinn froh verzweigt:
der Club der Frauen schweigt!

Warum man gern den Mann bezwang
und seine Regeln deutlich schmähte,
doch übers Joch der Sieg gelang,
der – zugegeben – wirklich späte,
weil rebelliert war und gestreikt:
der Club der Frauen schweigt!

Oh, was ist das denn für ein Land,
was sollen dasss für Menschen sein,
die wilden Bräuchen, Unverstand,
sich beugen und dem falschen Schein,
der uns jetzt schräg die Meinung geigt:
der Club der Frauen schweigt!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

29. Sep 2016

Man hat das Stimm-Recht schwer erkämpft -
Damit man nun sich selber dämpft ...

LG Axel

29. Sep 2016

Ein mutiges Statement.
Jetzt müsste man noch wissen warum der "Frauenclub" schweigt, wenn er es denn tut.
Vielleicht liegt es zu einem Teil auch an der Übermacht der Männerclubs.

LG
Willi

29. Sep 2016

des islamischen Männerclubs vielleicht.
Vor uns hatten die Frauen niemals Angst!

LG Alf