Und der Tag der Sehnsucht kam

von Soléa P.
Mitglied

Das Meer zieht sich allmählich zurück,
dorthin, wo die Tiefen ruhen.
Feuchte und Pfützen spiegeln sich,
hinterlassen bizarre und abstrakte Spuren.

Wie das Wasser gingst auch du,
doch deine Spuren, sie bleiben mir.
Überall, wo ich mich beweg,
kann ich dich fühlen und auch, irgendwie, sehen.

Ich wusste, dieser Tag wird kommen.
Der Abschied lag schon lang in der Luft.
So wie du fort warst, kam das Vermissen –
das Verlangen nach dir und nach deinem Duft.

„Sehnsucht“ heißt meine neue Begleitung,
über langgezogene Tage hinweg –
ich werde mich mit ihr arrangieren,
und in Träumereien, von dir, verlieren.

Bild: © Soléa P.
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Soléa P. online lesen

Kommentare

02. Okt 2019

Stimmungsvoll, so manches Herz überquoll.

Liebe Grüße
Soléa

02. Okt 2019

Ja, das Wattenmeer:
macht schon was her!

Liebe Grüße
Soléa

29. Sep 2019

...als würden Deine feinfühlig gewählten Verse in das starke Foto, Motiv u.Farbigkeit sind stimmig, einfliessen oder auch umgekehrt, liebe Sole'a.
Herzliche Grüsse kommen von Ingeborg

02. Okt 2019

In dem Fall, liebe Ingeborg, umgekehrt, aber Sehnsucht bleibt Sehnsucht.

Sei herzlich gegrüßt
Soléa

30. Sep 2019

Stimmungsvoll, melancholisch, weiblich, ängstlich-mutig, weil aushaltend...
Mein Vater sagte mir früher: "Andere Väter haben auch hübsche Töchter."
Ich fand solches kalt und blöd. Andererseits: Beschreiben unsere Gefühle
wirklich die Wirklichkeit ?
HG Olaf

02. Okt 2019

Wieso weiblich, Olaf? Sehnsucht kennt kein Geschlecht. Und den Spruch von deinem Vater, kannte ich von meiner Mutter, aber auf Söhne bezogen. Im richtigen Moment gesagt, fand ich ihn tröstlich. Gute Frage, auf Bezug Gefühle und Wirklichkeit. Ich denke, wenn Gefühle echt sind, entsprechen sie auch der Wirklichkeit.

Liebe Grüße
Soléa

14. Okt 2019

Danke, liebe Ilona, ich wünsche dir einen RUHIGEN Abend!

Sei lieb gegrüßt
Soléa