Ihr Geschenkelein kommet...

Bild von Soléa
Bibliothek, Mitglied

Ihr Geschenkelein kommet, o kommet doch all...
auch auf den letzten Drücker und auf Knall auf Fall.

Die Wunschliste ist schon längst vollgeschrieben,
nun müssen die Schenker ran, - die Guten - die Lieben.

Von Technik, Parfum und wenn es hoch kommt ein Buch,
man gerne und in großer Erwartung unterm Tannenbaum sucht.

Oh wehe wenn das gewünschte nicht wie erwartet dort platziert,
man gar nicht daran denken mag, was dann passiert.

Gesichter sooo lange bis runter zum Boden,
die feierliche Stimmung ist sofort aufgehoben.

Auch das festliche Essen und der schön geschmückte Tisch,
retten die langgezogenen Minen der Enttäuschten leider nicht.

Ach so schön wie es damals war, so ungefähr vor fünfzig Jahr
als Puppen, Holzfiguren und bunte Teller die Kracher noch war`n.

Es wurde gebastelt, erneuert und renoviert,
das alte Fahrrad geflickt und mit Farbe kunstvoll lackiert.

Es war einmal vor langer Zeit. Das ist nicht mehr, und dies tut mir Leid.
Man kommt an alles und kriegt zu viel, und das ganze Fest verliert an Stiel.

Die liebliche Idylle schlägt um in Kommerz,
wie soll man da noch empfinden... eine Weihnacht mit Herz?

Ein etwas anderes Weihnachtsgedicht

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

30. Nov 2016

Hauptsache, es wird konsumiert -
Auch wenn im Haupt sonst nix passiert ...

LG Axel