Auf Flügeln des Gesanges

von Axel C. Englert
Mitglied

Amsel! Drossel! Fink und Star!
Seid ihr endlich alle da?!
VERSpätet, Fräulein Nachtigall!
Typisch Diva – Meisen-Knall …

Das Ding hier nennt sich „Mikrofon“!
Dahinein singt ihr den Ton!
ICH mach bloß kurz den Schnabel auf:
Mein Gekrächz muss kaum mit drauf …

Das Mikro? Hab ich ausgeliehen –
Ich musste quasi fliegend fliehen …
ELSTERN KLAUEN?! (R)Ein Klischee!
Leih-Geschäfte sind okay …

Den Player hab ich jüngst besorgt!
Ist ebenfalls kurz ausgeborgt …
„Die Vogelstimmen“ – auf CD –
SIE war ein FUNDstück! Ich gesteh …

Kein Schwein heut mehr was SELBER macht!
Ergo hab ich mir ausgedacht:
Das Singen sparen wir uns künftig!
Ja, jene Technik scheint vernünftig ...

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

31. Jul 2017

Vogelgesang von einer CD
da trink ich doch lieber Entspannungstee…

Liebe Grüße
Soléa

Neuen Kommentar schreiben