Ballade von ihr und ihm

Bild von Dosto
Mitglied

Schon lange bevor die beiden sich trafen
Träumte er schon immer von ihm und von ihr
Als er sie dann sah, da war ihm schnell klar
Er liebte sie mehr als sein Leben
Maah!!! Er glaubte an die Liebe
Doch sie hat nur Liebe gespielt
Das war keine Liebe
Da kann sie schwören was sie will

Der Mond allein sieht ihm zu wie er träumt
Von ihr und ihm und wie es einmal war
Er sieht sie vor sich, sie lächelt ihn an, sagt:
Sie liebe ihn doch, weil sie ihn braucht
Maah!!! Und sie glaubt das ist Liebe
Sie hat doch keine Ahnung davon
Das war keine Liebe
Da kann sie sagen was sie will

Er sitzt hier in der Sonne und er träumt
Von ihr und ihm und wie es einmal war
Plötzlich spricht sie zu ihm, komm zurück zu mir
Sie gibt ihm noch eine letzte Chance
Maah!!! Und sie glaubt das ist Liebe
Sie hat doch keine Ahnung davon
Das war keine Liebe
Da kann sie machen was sie will

Er sieht in den Spiegel und er träumt
Von ihr und ihm und wie es einmal war
Er sieht sie an – lächelt und sagt:
Ich brauche dich, weil ich dich liebe
Maah!!! Ja, das ist Liebe
Doch Du hast keine Ahnung davon
Ja, das ist Liebe
Da kannst du sagen was du willst

Irgendwann dann, wenn er nur noch träumt
Von ihr und ihm und wie es einmal war
Plötzlich wird sie verstehen, endlich verstehen
Doch dann ist es leider zu spät
Maah!!! Ja, es war wirklich Liebe
Nur sie hatte keine Ahnung davon
Ja, es war wirklich Liebe
Und jetzt ist sie alt und allein

Mehr von Peter Stampfer lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare