Bloß kein Musenkuss

Bild von Alf Glocker
Bibliothek

Verzweiflung kommt dem Tode nah!
Folgst du deinem Schicksal denn,
sobald du alles, was geschah,
begreifst mit reiner Logik, wenn
der Mond aufgeht und scheint –
obwohl nichts gut für dich gemeint?

Romantik geistert durch das Tal
deiner Träume, die du schickst
in ein Land aus allemal
Unverstand’nem, das missglückt!
Aber deine Lampen glühen,
weil die Phantasien blühen!

Bleibe selten, weile aber ganz
in der letzten Form des Bösen,
wo sich, im Geschlechtertanz,
erst die letzten Fesseln lösen –
um ein Weltbild zu ergeben,
in dem die großen Ketten schweben!

Du bist ein Produkt der Erde!
Sieh dich an und sei vergnügt!
Denn in diesem „Stirb und werde“
bist du dauerhaft besiegt –
du musst große Worte finden,
um dich an dein Sein zu binden!

Quer sei daher dein Begreifen,
weil du sonst verloren taumelst!
Lass die Einsicht locker schleifen,
bevor du matt am Galgen baumelst –
denn der Weisheit bester Schluss
sei dir: bloß kein Musenkuss!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Interne Verweise

Kommentare

01. Apr 2021

Ach lieber Alf, so lasse Dich doch küssen von den Musen....gerade darum!

LG Uschi

01. Apr 2021

Mich hat die Krause mal geküsst:
Alkoholvergiftung! Mist ...

LG Axel

01. Apr 2021

Vielen Dank liebe Freunde

LG Alf

02. Apr 2021

Ja, ein Produkt der Erde:
so sei Licht – werde, und ziehe nicht nur mit der Herde …

Liebe Grüße
Soléa

02. Apr 2021

Genau, denke selbst
solang du lebst...

Liebe Grüße
Alf