Donauwellen

Bild von Haraldsson
Mitglied

Dunkle Masse sucht Teig, der hell –
mit Kirschen glänzt er, perlend Quell.
Zuerst backen, dann kurz warten,
gleich die nächsten Schritte starten.

Vanillepudding, vermischt mit Butter,
„wird Buttercreme“, so meine Mutter.
Verlangt wird ein praktisch Geschick,
gerinnt das Ganze, trübt sich der Blick.

Gegen Ende kommt der Schokoguss,
der Gaumen erlebt einen Hochgenuss.
Das Blech gleich in den Kühlschrank stellen.
Es locken leckere Donauwellen.

(c) Olaf Lüken (24.11.2020)

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

24. Nov 2020

Bertha Krause schlägt auch Wellen!
(Die haben danach schwere Dellen ...)

LG Axel

24. Nov 2020

Die Höhe ist der Schokoguss
am Gaumen klebt er süß: Genuss!

LG Yvonne