Dumm oder naiv?

von Alf Glocker
Mitglied

Wenn Geist noch zum Verhängnis wird
und Bildung ihm die Regeln weist,
dann hat sich irgendwer geirrt,
der auf Errungenschaften scheißt!

Alles gleichermaßen anzuwenden,
was mal durch Leiden schwer erdacht,
heißt Perlen für die Säu‘ verschwenden –
und die missbrauchen erst die Macht!

Die Macht der Fantasie, die lebend,
nur dann erfindet was wir wollen,
wenn sie, weit über Dingen schwebend,
sich nicht darin beweist: im Sollen!

Wir müssen Gegenproben machen –
auf wen ist was denn anwendbar?
Sind Lämmer wirklich gleich mit Drachen?
Wer denkt, dem ist doch sonnenklar…

daß so bald nichts mehr funktioniert!
Da liegen wir aus Berechnung schief!
Wer mehr als nützlich abstrahiert,
der ist schon dumm – nicht mehr naiv!

©Alf Glocker

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen Webseiten
Aquarell, digital bearbeitet

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

05. Jan 2015

So ist es leider mit dem Geist -
Er verflüchtigt sich zumeist...
LG Axel

05. Jan 2015

Gar schlau sind diese Zeilen hier
das Bild dazu... gefallen mir... :)
LG Yvonne

06. Jan 2015

Ich wünscht mir oftmals
wär lieber dumm
könnt nicht viel sehen
was alles krumm
ewig nur im Kreis herum ...
Danke lieber Alf! LG!

06. Jan 2015

Danke Euch, liebe Freunde!
LG Alf