Ego-Manie

Bild von Soléa
Mitglied

Die Erde fügt sich den finsteren Mächten,
mit anhaltender Gewalt wird sie degradiert –
niemand da, der schaut nach dem Rechten,
kein Helden und Gott das interessiert,
was unter der Fuchtel von Spinnern passiert.

Dabei fing alles mal ganz harmlos an,
noch heute zu lesen in der Bibel.
Natürlich wie meistens mit Frau und Mann,
und wie immer ging's auch da schon um Liebe –
aber, dominanter waren dann doch die Triebe.

Mit der Zeit kam der Neid,
persönliche Ansprüche schnellten hoch.
Der Egomane entwickelte sich,
schlug mit der Faust auf den Mittagstisch,
und übte immer weniger Verzicht!

Mit diesem Auftreten hat er's geschafft –
dichtgedrängt bewohnt er die Welt.
„MEIN Gott“, wer hätte das gedacht,
was doch ein purer Egoismus ausmacht,
wie leicht Charakter, Empathie fällt,
wenn Fanatismus Einzug hält!

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

22. Okt 2020

"Leicht" egozentrisch ist Krause wohl -
Das liegt nicht nur am Alkohol ...

LG Axel

26. Okt 2020

„Leicht“, das Wort bringt mich ins Grübeln:
ich glaub, das wird mir niemand verüben …

Liebe Grüße
Soléa

22. Okt 2020

Rund 43 Prozent eines Schuljahrgangs geht mit einem Abitur nach Hause.
Die meisten Zertifikatsinhaber studieren.
Dummheit müsste in Deutschland keinerlei Begründung haben.
Ich behaupte, dass vom Gegenteil die Rede ist.
Habe deine Wehklage (un)gern gelesen. Danke !
HG Olaf

26. Okt 2020

Vielleicht müssten sich in der heutigen Zeit die Lerninhalte verändern, manche Fächer raus, andere rein …

Liebe Grüße
Soléa

26. Okt 2020

Der Mensch kann halt NICHTS lassen wie es ist, selbst, wenn's gut ist.
Liebe Grüße
Soléa

22. Okt 2020

So kann sich alles ändern... erschreckend realitätsnah, Dein eindringlicher Text, liebe Solea.
Lb.Gruß.
Ingeborg

26. Okt 2020

Irgendwann, liebe Ingeborg, tut sich alles so ändern, dass es wieder gut wird, weil wir am Anfang vom Anfang stehen …
Herzliche Grüße
Soléa