einer trage des anderen last *)

Bild von Perry
Mitglied

jahrelang übten sie sich in der kunst des schweigens
keiner suchte den blick des anderen und wenn der zufall
sie anschaute nickten sie einem flüchtig bekannten zu

selbst wenn sie an allerheiligen am grab ihres kinds
standen verharrten ihre augen bei den goldenen zeichen
auf dem grabstein ihrer viel zu früh verlorenen liebe

erst als im herbst die krähen auf den ästen klagend
nach vergebung riefen reihten sie sich in die gemeinsam
trauernden streiften den schatten des vergangenen ab

*) Zitat aus dem Brief des Paulus an die Galater

Interne Verweise

Kommentare

22. Okt 2020

Die Frau soll in der Kirche schweigen?
Krause würde dem Paul was geigen ...

LG Axel

23. Okt 2020

Hugin und Munin haben damit nichts zu tun.
Haben sie mir wenigstens zugekräht.
HG Olaf

23. Okt 2020

Hallo Axel,
wenn Krause geigt im schnellen Rythmus,
wird ssogar ein Saulus zum Paulus.
LG
Manfred

Hallo Olaf,
Odin sagt im Lied Grímnismál:
"Ich fürchte, dass Hugin nicht nach
Hause kehrt, doch sorg ich mehr um Munin."
LG
Manfred