Es und es

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Ich pumpe, ich pumpe Kleinlebewesen …
Sind es denn überhaupt „Wesen“?
Und ja, warum habe „ich“ das getan?
Ich wurde angestiftet!!
Ich pumpe nicht – Es pumpt!
Was pumpt Es denn da?
Sind das gar keine Kleinlebewesen?
Sind es Kleinhalblebewesen
(oder sind es Bioroboter?),
oder verändern sich Kleinlebewesen
manchmal in Großlebewesen,
wenn sie ein anderes Kleinlebehalbwesen
erreichen und von ihm verschluckt,
oder gefressen werden – denn meine
Kleinlebewesen hören ja auf zu existieren:
Sie platzen und streuen eine Information
in das andere Lebehalbkleinwesen
(oder in den anderen Bioroboter),
wodurch dieses winzige Halbwesen
auf einmal zu einem Großen und Ganzen
Lebeunwesen heranwächst …
(aus 2 wesenlosen Vorstufen)
und alles doch nur, weil ich
Kleinlebewesen verstreut habe,
die eigentlich Es verstreut hat.
Es pumpt, Es pumpt Kleinlebewesen!
Sind es denn überhaupt Wesen?
Und was haben sie mit mir zu tun?
Wer bin ich (auch ein Bioroboter?)?
Ein ehemaliges Halblebekleinwesen,
ausgestreut von einem Es,
um eben verändert zu werden
in etwas – wenn ich es mal genau nehme –
mir völlig Unverständliches.
Warum macht das denn nichts?
(Ausgesucht hat da wer wen, ohne Warum?)
Erlebt habe ICH es jedenfalls: Das Es und es!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

20. Jan 2021

ja, ich bin glaub ich ein Roboter - sonst würde ich ja zu allen meinen Entscheidungen stehen können und mich nicht wundern müssen was alles mit mir passiert ist.

21. Jan 2021

Sind wir nicht alle ein bisschen „es“ und Roboter …?

Liebe Grüße
Soléa