Halloween

Bild von Dirk Tilsner
Mitglied

Jetzt glühen Fratzen vor den Fensterscheiben
und Schatten wirbeln mit dem Abendwind.
Dämonen tanzen mit ihm, nachtgeboren,
nach Liedern, die doch nicht von Noten sind.

Sie fressen sich wie Brand von Tür zu Tür,
dahinter lässt ihr Brüllen Herzen beben.
Weh' dem, der ihre Wut nicht stillen kann
mit Dingen, die an Mund und Fingern kleben ...

2019
Schade, dieses Jahr werden wohl keine Kinder kommen ...

Mehr von Dirk Tilsner lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

31. Okt 2020

Frau Krause ging mal an die Tür -
Seitdem kommt nie ein Kind zu mir ...

LG Axel

01. Nov 2020

Besser Leben als bloß kleben ... (süß-saures Lächeln)

01. Nov 2020

So ist es. In der Tat kamen sie nicht. Nächstes Jahr dann wieder ...
LG
Dirk

01. Nov 2020

Hallo Olaf
Nun ja, den Brauch hatten wir als Kinder nicht. In meiner Heimat gab es allerdings noch bis in die 30er Jahre einen Fastnachtsbrauch, "Kariedeln", der auf ähnliche Weise ablief, die Kinder in Gruppen von Tür zu Tür ...
LG
Dirk

01. Nov 2020

Ich komm hier nur als Kind im Mann,
mein Schatten tanzt und schickt sodann
Dir einen Kommentar mit Brüllen
ein „lesenswert“ soll’s Herz erfüllen.

LG Thomas

01. Nov 2020

Hallo Thomas

Ob Glatze oder noch mit Haaren,
man muss das Kind im Mann bewahren.
So ziehn auch wir von Tür zu Tür
und fordern polternd: "Gebt uns Bier!"

und Dank auch dir :)

LG
Dirk