Hey, du!

Bild von Dosto
Mitglied

Hey, du
hör mir gut zu
Hör auf zu jammern, mach es einfach besser
Denk daran – reden allein das ist zu wenig
Darum steh jetzt auf, weil sonst ist es zu spät

Hey, du
wach endlich auf
Lass dir nichts gefallen, hör auf zu träumen
Sie wollen von dir nichts anderes als
Dass du ruhig bist und funktionierst

Die ganze Zeit hast du es schon gespürt
Hey du, wach auf
Es ist nicht deine Schuld was da geschieht
Aber jetzt, wo du es weißt ist liegt es allein an dir
Steh einfach auf
Und mach die Welt ein bisschen besser

Hey, du
steh endlich auf
Du weißt was zu tun, geh hin und mach es
Denk immer daran und vergiss ja nur nicht
Denke daran, reden allein ist nicht genug
Fange einfach an und die Welt wird besser

Besser-besser-besser-besser

Ja, du weißt du kannst es schaffen
Du, glaube mir doch und mach
Ja, ja, ja, ja-ja-ja-jaa
Hör auf zu jammern, mach es einfach besser

Pfoaah, du!

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

23. Nov 2020

Ich bin schon froh, wenn ich das WENIGE, was ich ändern kann, einigermaßen GUT hinkriege. Schwerlich genug !
HG Olaf

24. Nov 2020

Deine Zeilen kommen gerade richtig, sagen sie doch „voran – voran“ und dein „Hey, du“, spricht jeden der es liest, auch noch so auffordernd persönlich an. Ein Mut machendes Gedicht!

Liebe Grüße
Soléa