Lebenskraft

Bild von noé
Mitglied

Wo steckt denn nun die Lebenskraft –
nicht in den Wurzeln, nicht im Grün …

Die Kraft, die neues Leben schafft,
selbst, wenn die Wurzel hingerafft,
und oben Kahlschlag bis zum Grund …

wenn alles schon verloren schien …

erscheint ein neues Grün, gesund,
erst schüchtern, zart, ein Lebenshauch,
wie probeweise (trifft’s mich auch?),

doch bald schon forsch, in starkem Streben
schafft wie von selbst sich neues Leben
in frischem Grün und vollem Saft – –

woher nur nimmt’s die Lebenskraft???

© noé/2020

Interne Verweise

Kommentare

14. Okt 2020

Frau Krause tendiert (m)ehr zum BLAU -
Ist ja kein Wunder - bei der Frau ...

LG Axel

14. Okt 2020

Woher kommt des Lebens Kraft?

Dazu wage ich zu sagen:
"Das ist die Frage aller Fragen."
(Auf diese Antwort kommt man glatt,
wenn man im Grunde keine hat.)

LG
Willi

15. Okt 2020

Ich denke, Lebenskraft ist etwas sehr komplexes. Man denke nur an sich selber, wie man mit schwierigen Lagen im Leben umgeht.

Beste Grüße - Jürgen

15. Okt 2020

Das frage ich mich allerdings auch - woher sie entsteht die Kraft, gerade und umso mehr in Zeiten wie diesen, die oftmals nur wenig Grund zur Freude geben wenn man sich so umblickt...

Ich schöpfe sie zumeist in und aus der Natur die gerade im Herbst in den schönsten Farben erscheint!

Liebe Grüße
Uschi

15. Okt 2020

Wunderschöner und sehr tiefsinniger Text, mit einem offenen Ende. Bravo !!!
HG Olaf