Narrare necesse est

Bild von ulli nass
Mitglied

In ernsthaftem Respekt vor allen, die an Gott glauben und zu ihm beten. Der Mensch braucht Mythen, Geschichten und wohl auch Religionen. Es scheint seine Natur zu sein. Zu wünschen wäre, wenn von Zeit zu Zeit altes Gedankengut, Ideen und Weltbilder vergangener Zeiten auf ihre Risiken und Nebenwirkungen hinterfragt würden. Das wünsche ich mir und nur deshalb halte ich es für legitim, gegen den Kitsch und die Bigotterie der gängigen Weihnachtsprosa anzuschreiben. Es hat nicht mit fehlendem Respekt vor der Überzeugung des Einzelnen zu tun. Frohes Fest.

man sagt,
ein Stern
war da in der Nacht
und ein König wurde
uns allen geboren

man sagt,
er hat allein nun die Macht
rettet alle
die auf ewig
verloren

man sagt,
eine Jungfrau brachte
ihn zur Welt
's musst' so sein
weil Sex
als Erbsünde zählt

seine Wiederkehr nach dem Kreuzestod
ließ auf sich warten
die Parusie verstörte auch die
in ihrer Überzeugung ganz Harten

und die starken im Glauben
waren nie Friedenstauben
agierten von Anfang an
wie heute die Taliban -

Saturn und Jupiter
kommen sich derzeit nahe
das wusste schon
Tycho Brahe
und ein Virus gefährdet die Welt
auch wenn in China
kein Sack Reis umfällt

die Uhr des Universums tickt weiter
die Prognose bleibt wolkig bis heiter
es fehlt die große Idee
Dilettanten wohin ich auch seh

auch die Philosophen gehen an Krücken
ihre Denken scheint sie zu erdrücken
Kirchen bleiben nach und nach leer
der einst allmächtige Gott
atmet schwer

leckt schon ganz lange
seine schwärenden Wunden
verflucht alle
die ihn einst haben erfunden

dabei ist er längst raus dem Spiel
denn er konnte nie wirklich viel
als 'Schöpfer' ein echter Versager
Strohhalm für mutlose Jasager -

und der Mensch wie er stets war
taumelt wenig weise ins nächste Jahr

sehne mich nach Göttervielfalt
Monotheismus ist pure Gewalt
nur Halbgötter und Titanen
sind mir authentische Ahnen

Menschen sind stets das,
was sie sich erzählen
inhuman ist's
sie mit tumben Mythen
zu quälen

falsche Narrative
ziehen die Menschheit
in die Tiefe . . .

Mehr von ulli nass lesen

Interne Verweise

Kommentare

24. Dez 2020

großes Kompliment!!

LG Alf

24. Dez 2020

Vor den Titanen warn ich hier -
Die trinken nämlich sehr viel Bier ...

LG Axel

26. Dez 2020

Toller Text ! Was kommt next ?
HG Olaf

26. Dez 2020

Zur Zeit viel Vakuum
da bleib ich lieber stumm
liebe Grüße Olaf
ulli