Nicht wichtig!

Bild von Horst Fleitmann
Mitglied

Es kann wohl zum Sterben, genauso für's Leben,
den richtigen Ort oder Zeitpunkt nicht geben.
Für beides gibts jeweils der Möglichkeit zwei:
Mal trifft man ins Schwarze, mal zielt man vorbei.

Der eine hat Glück und der andre Malheur,
man merkt das zu spät meistens, erst hinterher.
Es bleibt so ein ewiges Suchen auf Erden,
nur wenige können stets fündig wohl werden.

Erhält wer im Lebenslaufsschicksalsbetrieb
um Hürden zu nehmen den richtigen Tipp -
und hofft, dieser wäre goldrichtig,

erkennt, wer's später mit Abstand besieht
zum Glück und Malheur keinem Unterschied !
Beim Sterben ist beides nicht wichtig.

© Horst Fleitmann 2020

Mehr von Horst Fleitmann lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise