Rückgrat zu zeigen...

Bild von Ursula Rischanek
Mitglied

Es kommt zur Zeit grad öfters vor,
man denkt beinah - ach welch ein Tor -
doch viele haben Unbehagen,
auch darum keine Meinung wagen.

Die Zeiten sind nicht einfach nun,
es scheuen viele, was zu tun,
sie nehmen einfach zu viel hin
und machen dabei noch Gewinn.

Sich zu verbiegen ist wohl schlecht
und zudem auch noch ungerecht,
sollt jeder doch für sich entscheiden
und bei der eignen Meinung bleiben!

Rückgrat zeigen und behalten
ob zu Jungen oder Alten
man auch gehört - niemals egal,
wenns anders wär, wärs schier fatal!!!

© Uschi R.
(Text/Bild)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

19. Sep 2020

Ich bin Frau Krauses Meinung - immer!
(Sonst fegt die hier mit mir im Zimmer ...)

LG Axel

20. Sep 2020

Bekommt Dir Krauses Besen nicht,
so solltest Du es halten schlicht,
ein Tipp von mir für Harmonie -
sage ihr Deine Meinung nie! ;-)))

LG Uschi

20. Sep 2020

Womit du unbedingt recht hast! Aber selbst in einer Demokratie empfiehlt es sich nicht in jedem Fall, seine eigene Meinung offen kundzutun.

21. Sep 2020

Nun es schläft sich aber besser und trägt weniger Magenbeschwerden über aufgestauten Ärger ein.
Ich bin zumeist wie man bei uns so schön sagt: "Ein grader Michel", da macht man sich natürlich nicht immer Freunde damit!

Herzlichen Dank mit lieben Grüßen zu Dir
Uschi

25. Sep 2020

Menschen ohne Rückgrat sind mir ein Dorn im Auge.
LG mit einem Hoch der Lyrik Horst