Schmerzliche Feststellung

Bild von Robert Staege
Bibliothek

Wie tief und reich ist doch die Poesie!
Ich möchte manchmal schier verzagen,
dass mir das Schicksal bisher nicht verlieh,
auch Tiefes, Reiches vorzutragen …

Oft trag’ ich in mir schon die Melodie,
will grad den ersten Ton anschlagen, -
und muss erkennen: Es gelingt mir nie,
dies recht mit Worten auszusagen.

Geschrieben am 28. Mai 2021.

Mehr von Robert K. Staege lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise