Verhexte Welt

Bild von Tanja Grün
Mitglied

Die Antwort auf alle Fragen ist jetzt:
Nein.
Die Zukunft ein tiefes Moor,
versinkend erstickt man darin.
Die Vergangenheit ein Meer aus Fehlern.
Ich bin falsch.
Kein Stein steht mehr auf dem anderen.
Ein Teufel hat sich auf meine Seele gesetzt.
Ich schaue in die Welt und verstehe nichts mehr.
Wo soll nur noch Zukunft herwachsen?

Mehr von Tanja Grün lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

20. Sep 2020

Vielleicht muss erst eine Tür geschlossen werden, damit sich eine neue öffnet (öffnen lässt).

20. Sep 2020

Ja! Aber manchmal sind sie ja alle versperrt oder man rüttelt und rüttelt, bis einem die Kraft ausgeht... Und dann ist ein Gedicht schreiben oder lesen besser als vieles andere, was man so tun könnte, finde ich.