Waldesfrieden

Bild von Robert Staege
Bibliothek, Mitglied

Süßer, stiller Waldesfrieden,
Sehnsuchtsort im Lärm der Zeit,
in dir kann aufs Neu’ ich spüren,
wie du auftust alle Türen
meiner Seele weit, so weit.

Golden glänzt auf deinen Pfaden
milden Lichtes holder Schein.
Abseits von den lauten Gassen
möchte neuen Mut ich fassen.
Flöß‘, ach, flöße ihn mir ein!

Geschrieben am 10. März 2021.

Mehr von Robert K. Staege lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise