Was wir jetzt noch brauchen

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Die Welt wird jeden Tag schle..besser!
Sie ist ein Ort der bodenlosen Fässer,
in denen niemals etwas Gut…Böses war.
Aber das ist wirklich kein…allen klar!

Wir ahnen sehr genau: Das Paradies
ist nicht mehr weit, es ist ganz nah!
Und alle sitzen k…einmal im Verlies –
doch wer was weiß, der sagt „Blah-blah“!

Die Lösung der Probleme lautet: Keines!
Es gibt sie einfach nicht in dieser Zeit.
Man rechnet mit der großen 0 für 1es
und schlägt die Menschen einfach breit.

Taumeln wir ins Glück der kleinen Leute?
Fangen wir bloß nicht zu rätseln an!
Jetzt ist die Zukunft, hier und heute;
nicht irgendnie und auch nicht nirgendwann.

Doch wie sie aussieht, soll uns nie betrüben.
Wir freuen uns wie’s ist und sagen fromm:
„Stets nur Bescheidenheit zu üben,
damit ich in den Eselshimmel komm …

ist alles, was wir jetzt noch brauchen!“

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

14. Mai 2021

Ja - Ja-Sager sind sehr beliebt -
Weshalb's nun IAH-Sager gibt ...

LG Axel

15. Mai 2021

Bescheidenheit, welche Bescheidenheit?
Unsere Möglichkeiten haben wir längst vergeigt …

Liebe Grüße
Soléa

15. Mai 2021

leider ja!

Liebe Grüße
Alf