wo bist du ?

von Arja Barton
Bibliothek

die Nacht
ist von uns
fort gegangen
hatte sie nicht
erst angefangen

wo bist du?

gerade warst du
noch hier
bei mir –

doch dann hat mich
die regennacht verschluckt
und du
hast einfach weggeguckt –
warst nicht mehr zauberer
warst dämon,
schlichst klamm und heimlich
dich davon…

ließest mich stehen
in des regens schlund
sahst nur noch meinen
geöffneten mund
der ohne worte
nach dir rief

wo bist du?

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise