Marotte

von Monika Jarju
Mitglied

Was Anita betrifft, bin ich ungeheuer neugierig. Ich hatte mit eigenen Augen gesehen,
wie sie dastand auf dem Alexanderplatz, splitterfasernackt, mit konzentriertem Blick,
und dann plötzlich los lief. Kameras folgten ihr. Einen Monat lang lief sie täglich eine
festgelegte Route nackt durch die Stadt. Anfangs verstand ich sie nicht und hielt es
für eine Laune, die Leute sagten, sie wollte ein Zeichen setzen für eine christlich-religiöse
Vereinigung in Irland. Nein, Anita ist nicht verrückt.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

07. Nov 2019

Ich hoffe, dass Krause DAS nie sieht -
Denn ich weiß, was dann geschieht ...

LG Axel

07. Nov 2019

Meine erste Freundin hieß Anita. Sie war eine kesse Dame, knapp fünf Jahre alt.
Sie muss sich prächtig entwickelt haben und sehr mutig sein. Damals war ich
sechs Jahre alt, heute sind es 66. HG Olaf

08. Nov 2019

Süß! Ich kannte mal eine ältere Anita, als ich sechs war...

Lieben Gruß, Monika