Gänsehaut

von D.R. Giller
Mitglied

Einen Satz beschreiben, der bisher alle anderen vorherigen untergehen, vertreibt ohne Verständnis sowie Mühe, Phasen der Erschaffung überrollt. In der Formulierung, greift nach all den Bildergeschichten, die im Ausdruck reifen, fügen, nicht verpassen und belesen mit den Werten, zugleich lindernd der Puls belebend in Geborgenheit waren und bis heute Sie sind. Vergangenes lastet, Zukunft ertastet, feiert von dannen ausreist, neue Planeten begegnet im All segnet und Tanzend im Schweben, positiv wendet. Monumentales Gefallen, Erlebnis unsere Vollendung, kein Leben ist besser..Zeugnis - Freiheit von der Wiege ab – Vom Boden ab erfasst Du etwas.. Geburt ist immer, nie begraben, kein Schein nur pure Kost zielend hin im ewigen Stil, greift das Pfeifen..Seelen im Wind.

Soundtrack von Welt, fungierend im All..

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

22. Jul 2017

Nicht, dass ich es so ganz verstehe, aber irgendwie gefällt es mir..

LG
Willi

22. Jul 2017

Ist immer echt - im eignen Stil!
Und das ist Kunst - und das ist viel ...

LG Axel

22. Jul 2017

Einen Satz zu schreiben, der alle anderen verdrängt, das ist etwas, nach dem ich auch suche, in deinem Text wäre er "Seelen im Wind".

LG Marie

22. Jul 2017

Danke euch allen für die Kommentare, sowie Bestätigungen! Versuche bei manchen Texten, die ich verfasse, hin und wieder eine Beschreibung hinzuzufügen. So wie hier in dieser Erschaffung steht unter dem Text, kurz erläutert -Soundtrack von Welt, fungierend im All-

Willi, für mich interpretiert es ein Musikvideo, in einem Raumschiff in denen Musikliebhaber eines bestimmten Genres miteinander feiern, philosophieren und in eine gewisse Richtung steuern die fantastisch rast, jedoch auch ungeklärt und doch entschlossen, vor Freude entfließt (In meinen Clip, klingt die Reise durch's All am passieren, Zeilen sprechen etwas komplex und doch viel hineininterpretierend, soundvoll, elektronisch klingt in die Ferne, reist weiter - Text ergänzt den Ton im All.. Gänsehaut, Musik und Text, im Klang der Reise.. Stück für's All! Der Track 'Powers of Ten' von Stephan Bodzin auf YouTube zu hören, wäre für die Geschichte, um nur ein Beispiel zu nennen genau richtig!

LG D.R.

23. Jul 2017

D.R., danke für deine erklärenden Worte.
Sie haben in mir ein neues Fenster einen Spalt weit geöffnet.

LG
Willi