Parallelo

von Monika Jarju
Mitglied

Im Film wird ein Hinweis eingeblendet - ein Straßenzug, zweistöckige Altberliner Häuser
nahe dem Viadukt. Vor dem Bahnhofseingang steht mein Vater. Was leuchtet so intensiv
blau neben ihm? Ausdruckslos sieht er mich an. „Parallelo“, sagt er leise. Meint er das
Haus, indem seine Eltern gelebt haben? Dann erinnere ich mich an seine dunkelblaue
Strickjacke mit Reißverschluss aus den Fünfzigern, Parallelo genannt. Ich mochte sie
an ihm. Das Besondere daran war, das er sie in einem Stück gestrickt hatte.

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 12,00
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,00
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

26. Mär 2020

Parallele Welten,
oftmals für Erkenntnis etwas gelten.
LG Uwe

26. Mär 2020

In einem Stück von ihm auch selbst gestrickt,
macht den Parallelo zu etwas Besonderem.
Sehr schöne Erinnerung.

Viele schöne Grüße
Thomas

26. Mär 2020

Wer gehört zu den den sogenannten Erfolgreichen in dieser Welt ?
Sind es die Politiker ? Milliardäre, Intelligenzler ? Kaufleute, Banker ?
Nein ! Es sind die Erzählerinnen und Erzähler. Wer eine gute Geschichte erzählt, gewinnt.
Immer.
HG Olaf

27. Mär 2020

Dank an Euch! - Erzählen wir uns weiter Geschichten, bleibt heiter!

Monika