Neben der Spur / Aufruf Schreibwettbewerb (intern)

von Gherkin Green
Mitglied

Heute, 29.6.2020, ist der Tag der Nonsens-Reime.
Er wird auf der gesamten Welt gefeiert. Sechs der
Mitglieder bei LiteratPro haben sich entschlossen,
sich für diesen Tag zu einem Workshop unter dem
Titel „6 thinking hats“ zusammenzufinden. 'Unser'
Auftrag: Jeder der 6 Autoren soll für heute völlig
den Kopf verlieren, sich gehen lassen, mutig dem
Nonsens ergeben, das Ruder dem Wahnsinn oder,
vielleicht noch besser, dem geordneten Chaos der
unsinnigsten Art überlassen.

Erlaubt ist, was gefällt. 6 Zeilen-Gedichte, das ist
ein Muss! Aber ansonsten - flott aus der schrägen
Hüfte abgeschossene Reime, absolut sinnfrei und
schwerwiegend surreal. Die Herren, leider ist kein
Mädel darunter, findet Ihr unten aufgelistet. Sonst
noch einer interessiert? Reiht Euch ein! Mit noch
mehr Leuten macht´s noch mehr Spaß. Bitte auch
endlich mal ein paar Frauen!!

Es gibt auch etwas zu gewinnen!

Viel Lesespaß den Passiven, hohen kreativen und
quotenträchtigen Output den aktiven Teilnehmern
somit. Vergnügen bereitet das allerdings nur, im
Wesentlichen, demjenigen, der auch ein wenig,
sagen wir mal, Gaga und Dada im Köpfchen ist.

Herzlich und vielfach DANKE sagen diese Herren:

1. Gerfried Bedenkirch
2. Herschel Stunkenfreyn
3. Gherkin Green
4. Pika „Bröselherz“ Blitz
5. Padiaménopé Ba Pallawatsch
6. Garfield Mattatuck

Sieger ist, wer die meisten Leser bis Mitternacht
vorzuweisen hat. Ab dafür, zum Schaffensdrang!

Wir 6 haben uns entschlossen, rund um 12 Uhr
zu veröffentlichen, wir sitzen über den Texten.

Groetjes von Gherkin Green

DIE BEDINGUNGEN:

1. Der Wettbewerb wird nur heute, 29.6.2020 (bis Mitternacht), durchgeführt
2. Es werden nur 6-Zeiler zugelassen, die zweifelsohne völlig verrückt sind.
3. Bei "Titel" muss zwingend stehen: NEBEN DER SPUR (und Dein Name)
(nur so kann ich die Beiträge unserem Wettbewerb zuordnen und dann,
über den ganzen Tag verteilt, jeweils die Hits pro Post exakt zählen)
4. Wer die meisten Hits bis Mitternacht hat, erhält einen Preis, von mir.
5. Keine Fundus-Ware. Das Baby sollte heute geboren worden sein, so
frisch wie nur möglich. Das Nonsens-Gedicht darf noch nirgendwo im
Land, wo auch immer, veröffentlicht worden sein, nie bei LiteratPro!
6. Sich selbst auf illegalem Wege Hits zu verschaffen, ist total verboten!

Die nachhaltig mental Instabilen sind heute immanent im Vorteil. Nun,
endlich, wißt Ihr alle, wozu all die Jahre in der Psychiatrie gut waren....

Herr Adalbert Niddelgomm, Besucher, der stinkt eigentlich immer, für Fatima ein Grund zum leisen Gewimmer (Beispiel für den Beginn eines Nonsens-Gedichtes)