Wie ist Toleranz beschaffen?

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Seit Toleranz ein Schulfach ist, haben wir den Überblick, was sie betrifft, völlig verloren!

Wie kann das sein? Denken wir – nicht nach – sondern der Zeit voraus!

Dann entdecken wir: Toleranz kann ja nur verschieden interpretierbar sein…

Hier wiederum hilft Nach-Denken!

Gehen wir zurück in die Vergangenheit. Vergegenwärtigen wir uns, zunächst die Aussprüche „großer“ Persönlichkeiten…

Kaiser Wilhelm II sagte z.B. einmal: das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Lach!

War der gute Mann mit Weisheit gesegnet? Wir müssen uns da wohl eingestehen: eher nicht!

Ist Toleranz also eine Frage des Horizonts? Wer kann wie tolerant sein?

Machen wir die Probe aufs Exempel!

Erklären wir jemandem, der uneingeschränkt an die Bibel glaubt, die Entstehung der Arten. Lach!

Er wird sich nicht bei uns für die Information bedanken, sondern sich, im Gegenteil, angegriffen fühlen und sich – aus „berechtigten“ Gründen – zur Wehr setzen, denn wir haben gerade sein Weltbild verletzt!

Jeder Mensch darf hierzulande glauben was er will! – ob das nun völlig hirnamputiert ist, oder nicht… So steht es in der Verfassung! Nicht in der Verfassung steht, daß alle ein Recht auf die uneingeschränkte Zufuhr von Wahrheiten und deren Verbreitung haben.

Nun könnte natürlich ein ganz Schlauer daherkommen und behaupten: „was Wahrheit ist, darf nicht von Staats wegen verordnet werden!“

An dieser Stelle bitte ich jedoch auf die eigene Menschenwürde zu achten! Das bedeutet: „ich bin in der Lage, völligen Schwachsinn von höherer Einsicht zu unterscheiden“.

Kann ich das nicht, sollte ich dann, bei der Aufstellung, respektive der Neuaufstellung von Regeln berücksichtigt werden? Dieser Grundsatz sollte jedoch, mit aller gebotenen Vorsicht angewandt werden…

Beinhaltet er doch den strikten Ausschluss wirtschaftlicher, religiöser, gewaltverherrlichender, ja, eben aller dogmatischer Überlegungen!

Punkt!!

©Alf Glocker

bearbeitete Fotografie
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise