Tagesfülle

von Karin Steuck
Mitglied

Die Tagesfülle liegt nicht in der Menge, sondern im Staunen über die Einzigkeit.