Glück und Unglück

von Alfred Krieger
Mitglied

Höchst wechselhaft, unbeständig und launisch ist das Glück ... aber das Unglück tröstlicherweise auch!
Während wir ersterem zu grollen pflegen, wenn es uns verlässt, sind wir letzterem selten dankbar genug, wenn es von uns ablässt.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise