Es ist furchtbar, im Meere vor Durst zu sterben.

von Friedrich Nietzsche
Aus der Bibliothek

Es ist furchtbar, im Meere vor Durst zu sterben. Müsst ihr denn gleich eure Wahrheit so salzen, dass sie nicht einmal mehr - den Durst löscht?

Aus "Jenseits von Gut und Böse" / Aphorismus 81

Dieser Aphorismus taucht bei Nietzsche auch in einer weiteren gültigen Form auf: "5 [11] Es ist furchtbar, im Meere vor Durst zu sterben: müßt ihr denn eure Weisheit so salzen, daß sie nicht wie gutes Wasser schmeckt?"

Bild zum Friedrich Nietzsche Aphorismus
Bild zum Aphorismus von Nietzsche

Buchempfehlung:

Interne Verweise

Kommentare

17. Okt 2016

Dazu ein Zitat aus der Bibel, Johannes 4,13:

"Wer von diesem Wasser trinkt, der wird wieder Durst bekommen,
wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm gebe, der wird in Ewigkeit
keinen Durst mehr haben, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde,
das wird ihm eine Quelle werden, deren Wasser bis ins ewige Leben quillt.

( Jesus Christus )

Neuen Kommentar schreiben