'Postfaktisch' - eine postpoetische Gratulation

Bild von Jürgen Wagner
Mitglied

Wenn amerikanische Wähler fühlen,
dass D. Trump der richtige Präsident ist,
was immer er auch sagt und denkt

Wenn 98% der Migranten in Deutschland friedlich leben,
man aber dennoch das deutliche Gefühl hat,
dass die Ausländer unsere Kultur bedrohen

Wenn ein Klimawandel in vielen Ländern der Erde stattfindet,
aber dennoch viele Menschen leben und reden
als wäre er eine Erfindung von Umweltschützern

Oder einfach:

Wenn die Post realiter
das Weihnachtspaket erst im neuen Jahr liefert,
wir aber faktisch feiern, als wären alle Geschenke da

2016 - Das Wort 'postfaktisch' als eine Lehnübersetzung der englischen Begriffe post-truth bzw. post-factual hat sich bei uns erst 2016 eingebürgert. Gemeint ist eine Ignoranz von Fakten, die sich nur noch auf die Wahrheit der eigenen Gefühle beruft. Populär wurde das Wort beim englischen Brexit und während des amerikanischen Präsidentschaftswahlkampfes.

© Jürgen Wagner