Die Tatsache, daß es nichts anderes gibt als eine geistige Welt

von Franz Kafka
Aus der Bibliothek

Die Tatsache, daß es nichts anderes gibt als eine geistige Welt, nimmt uns die Hoffnung und gibt uns die Gewißheit.

Veröffentlicht / Quelle: 
Beim Bau der Chinesischen Mauer. Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg, Gustav Kiepenheuer, 1931, Seite 237
Bild zeigt Franz Kafka und Zitat Die Tatsache, daß es nichts anderes gibt als eine geistige Welt, nimmt uns die Hoffnung und gibt uns die Gewißheit.
Bild von Franz Kafka, Aphorismus

Buchempfehlung:

Interne Verweise

Neuen Kommentar schreiben