Dunkel trotz Licht

von Willi Grigor
Mitglied

Die Sonne schenkt ihr Licht der Welt,
nicht jeden Mensch das Licht erhellt.

© Willi Grigor, 2017
Aphorismen und Sprüche

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

27. Dez 2017

Ich glaube schon, dass die Sonne für jeden von uns scheint. Aber das Glück äußert sich nicht für jeden von uns gleich. Manchmal kommt es getarnt als Problem daher. Es gibt Situationen, in denen man denkt: "Warum geht es mir schlechter als anderen?" Und wenn man einige Jahre später darauf zurückblickt, erkennt man, dass es auch Vorteile hat, wenn man selbst immer einen steinigen Weg gehen musste. Je härter die Herausforderung/das Problem, desto mehr können wir dazulernen und daran wachsen.

Es gibt aber auch Situationen, die aus unserer Perspektive so grausam erscheinen, dass wir daran zweifeln mögen.

Ich wünsche Dir jedenfalls ein gutes, glückliches neues Jahr!

Varia

27. Dez 2017

Danke für Deinen klugen Kommentar, Varia. Das Thema in Deinem Satz:
"Und wenn man einige Jahre später darauf zurückblickt, erkennt man, dass es auch Vorteile hat, wenn man selbst immer einen steinigen Weg gehen musste."
habe ich vor einiger Zeit in einem Gedicht behandelt. Hier zwei Strophen:

Verdamme nicht das Schicksal,
das Steine vor dir legt.
Ein jedes kleine Rinnsal
trotz Steine sich bewegt.
...
Drum scheue nicht die Schwere,
die unbequeme Last.
Erweis' ihnen die Ehre,
die du zu geben hast.

Siehe
literatpro.de/gedicht/300516/scheue-nicht-die-schwere

LG
Willi

Neuen Kommentar schreiben