„Himmelhoch jauchzend, zu(m) Tode betrübt“

Bild von Ursula Rischanek
Mitglied

Aus meinen Betrachtungsweis(heit)en:
„Freudvoll und leidvoll, gedankenvoll sein;
Langen und bangen in schwebender Pein;
Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt;
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.“

aus Clärchens Lied im Dritten Aufzug
Egmont(Goethe)

Ja schon bei Goethe stand geschrieben,
was könnt' wohl schöner sein als lieben,
nun ja der Herr Geheimrat war wohl schon
ein Mann mit ausgeprägter Passion,
voll Empathie zum holden Weib
dies war ihm mehr als Zeitvertreib!

Wer niemals hat geliebt im Leben,
fragt sich vielleicht, wie kann's das geben.
So sage ich euch, s'gibt sehr wohl,
Gefühle die so wundervoll.

Nur der der jemals es erlebt
er weiß wie sehr wenn man bestrebt,
dem Liebsten niemals wehzutun
vor Sorge oftmals, lässt nicht ruh'n.

Egal ob am Tage oder bei Nacht
wird ständig darüber nur nachgedacht.

Und himmelhoch jauchzend zu(m) Tode betrübt,
ja dies versteht nur, wer jemals geliebt!

© Uschi R.
(Text/Bild)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

02. Mär 2020

Ich liebte stets, zu allen zeiten
und ließ mich vom Teufel reiten...
der wohl mehr ein Engel war -
mir ist es heute noch nicht klar...

Liebe Grüße
Alf

02. Mär 2020

Oh vielen Dank lieber Alf für diesen schönen Reimkommentar, ich freu mich!

Liebe Grüße in Deienn Abend - Uschi

02. Mär 2020

Das freut mich lieber Olaf, ich danke für Deinen Besuch!

Herzlich liebe Grüße, Uschi

02. Mär 2020

Hihi,
Uschii,
wie schie!

Du magst wohl auch den alten, ewig jungen Herrn Geheimrat?
Unbedingt sogar?
Nur dann ist´s richtig gut.
LG Uwe

02. Mär 2020

Liebster Uwe,

ich mag ihn nicht nur, ich verehre ihn sogar sehr!!!
Wenngleich auch manche der Meinung sind, meine Lyrik wäre zu lyrisch, meine Prosa zu prosaisch, ich liebe sie alle, Rilke, Hölderlin - seine Briefe mit Diotima..... und könnte noch so viele aufzählen - da sind wir auf einer Linie!!!!

Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße zu Dir - Uschi