die kürze der gedanken

von Walter W Hölbling
Mitglied

wird seit jahrhunderten
durchaus geschätzt
wie haikus und auch epigramme zeigen

doch manche technik unserer tage
zwingt uns
mit möglichst wenig worten
scheinbar viel zu sagen

um zeit und platz zu sparen
auf smartphones
in der ganzen welt

egal wie sehr unsere gedanken
sich verstümmeln
unter dem zwang
solch‘ simpler einfachheit

differenziertes denken
scheint nicht mehr in mode

sogar staatsoberhäupter
fallen zurück
in schwarz und weiss

was für ein scheiss!

Buchempfehlung:

Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

02. Jun 2019

Ja. Stimmt.
Obwohl auch gilt, in Kürze liegt Würze - kann!
LG Uwe

02. Jun 2019

Ja - aber nur, wenn jemand Gedanken bewußt (poetisch) verdichtet,und nicht einem Systemzwang folgen muß - glaub' ich zumindest.
LG, Walter