Schuhe

von Michael Dahm
Mitglied

Ein linker und ein rechter Schuh,
getragen von der Liebe,
das bin ich und das bist Du,
dies´ Paar doch ewig bliebe.

Das auf unbekanntem Wege,
der am Horizont sich biegt,
sie mit uns die Schritte lege
und jeder Schuh sich an ihn schmiegt.

Wenn am Ende dieses Pfades,
die Schuhe einmal stille stehen,
kann ihr Träger , fernen Tages,
erfüllt auf leisen Sohlen gehen …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,62
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

02. Mai 2016

Ein gelungener Keimling für ein großes Gedicht. Ich bin gespannt, was du daraus noch entfalten wirst, bis es endgültig aufblüht. Ich drücke den grünen Poesie-Daumen.
LG Heiner

02. Mai 2016

Ähm, Danke schön ?

LG Micha