Gespenstischer Dämonenreigen

von Alf Glocker
Mitglied

Ausgesandt vom Schoß der Hölle,
schickt die Erde jetzt Millionen -
alle auf dieselbe Globusstelle -
von ungezügelten Dämonen!

Teils sind sie sofort erkennbar,
teils verkleidet, „Engel“ - wild
sind die Gesichter stets, fürwahr ...
schau sie an – du bist im Bild!

Ihre Anzahl nimmt kein Ende,
denn jetzt ist die Zaubernacht!
Schreckensrufe sprechen Bände -
doch kein Retter hält die Wacht!

Wie ein Sandsturm kommt herbei -
aus dem Sumpf der Zeit geflogen -
was dich umringt ... jetzt noch frei,
hältst du das Zerrbild für gelogen.

Ziehe aus, das Fürchten zu lernen,
dann erkennst du, was uns droht.
Wir steh'n unter dunklen Sternen -
bald ist alles hier verroht!

Man wird dich umzingeln, jagen
und entsetzlich drangsalieren,
wenn die Schlangenzungen züngeln!
Hast du Verstand - ihn zu verlieren?

Oder nimmst du einfach alles hin?
Sagst du dir „es kommst wie's muss?
Was ich auch gewesen bin -
nun ist damit für immer Schluss!"

Die Dämonen werden lachen,
bevor sie dich zu Tode quälen -
und dann gibt’s kein Bessermachen!
Darum gruseln sich die Seelen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten
Montage

Buchempfehlung:

536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

04. Nov 2016

Die Frauenquote ist leider abgeschafft -
Islam hat sie dahingerafft!

LG Alf