Weihnachtliche Eilmeldung

von Willi Grigor
Mitglied

Eine göttliche Satire

Das Christkind lässt grüßen,
es kommt dies Jahr nicht.
Es liegt an den Füßen,
dem Rücken, der Gicht.

Das "Kind" ist recht alt schon,
nicht wirklich ein Kind,
auch für einen Gottsohn
die Zeit stetig rinnt.

Doch wird er nie sterben
und zahlen den Preis:
Allein, ohne Erben,
für ewig ein Greis.

***
Göttliche Satiren -
Gott sie doch erlaubt.
Ich war beim Spazieren,
der Wald still, entlaubt.

© Willi Grigor, 2017
Reflexionen und Gedanken

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

02. Dez 2019

Was Wunder, wenn es Rücken hat -
Denn Krauses Bier-Gier macht es platt ...

LG Axel

02. Dez 2019

Auch Kinder werden
alt irgendwann.
Ich bin so ein Kind -
und spür's dann und wann.

LG
Willi

03. Dez 2019

Ach je, lieber Willi, das kann ich nachfühlen...
Schönste Grüße, Monika

04. Dez 2019

Ich seh es gleich vor mir, mit faltigem Nacken,
den Schalk drin verborgen, lässt Kekse sich backen :)
LG Britta

04. Dez 2019

Britta,
stell Dir das mal vor:
Für immer ein Greis
mit himmlischem Chor
im ewigen Kreis -
zu welch einem Zweck?

Ich warne davor,
da hilft kein Gebäck

Schmunzelnde Grüße aus Schweden
Willi