Der Mehrtürer

von Alf Glocker
Mitglied

Verüb ich gleich ein Affentat?
Wen bring ich liebend gerne um?
Sehr teuer ist ein guter Rat –
und ich weiß nicht einmal, warum!

„Im Namen des Proleten!!“,
schrei ich aus vollem Halse laut.
Jetzt jemand in den A… zu treten –
das ist es, was mich groß erbaut.

Ich bin ein riesenhafter Held,
ein Märtyrer, ein Jungfernschwarm,
denn unterm weiten Himmelszelt –
das spüre ich in Blut und Darm.

Kaum ahne ich was, wie und wo,
da geht mir gar nichts in den Kopf.
Der ist so blöd wie mein Popo –
und nebenbei ein Suppentopf.

So schein‘ ich dauerhaft gerührt,
bin einer- wie auch andrerseits,
stets an der langen Nas‘ geführt –
das wissen alle* ja bereits …

Das Affenspiel steht halt noch aus!
Ich bin mir noch kein Resultat,
doch ein latenter Schreck und Graus –
des Guten Bösen keimend‘ Saat!

*außer mir

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Feb 2018

So mancher Zwerg fühlt sich ganz groß -
Bleibt doch ein Ochs vorm Berg ja bloß ...

LG Axel

03. Feb 2018

Wobei das manchem Depp gefällt -
der hält den Affen für'n Held!

LG Alf