Wer „A“ sagt, muss auch „PRIL“ sagen!

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Du liiiebe Zeit! Ich krieg zu viel:
Allmählich wird man ganz debil ...
Ja – dies „A“ hat sich GEWASCHEN!
MICH zählt man freilich zu den Flaschen ...

Selten, dass ein No-Name-Produkt
Aufmuckend große Töne spuckt?!
Auf jeden Fall hab ICH viel Stil!
Stolz kann man sein – selbst als „BPRIL“ ...

(Ist keine Reklame – bloß WERBUNG gewesen!)
[Frau Krause – und ihre überhöhten Spesen ...]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Apr 2019

Bei uns war's früher so geregelt:
"Wer A sagt, sagt auch SCHLOCH."
Wir haben damals rumgeflegelt...
Ich denk zurück gern, doch!

LG
Willi

03. Apr 2019

Wer "B" sagt, muss auch "ERTHA" sagen -
Doch ist das schwer bloß zu ertragen ...

LG Axel

03. Apr 2019

Hm...heißt das, dass ich Dich von nun an
mit "Aprilxel" anschreiben muss?! ;)

Liebe Grüße
Ella

03. Apr 2019

Egal - meine Post wird eh von Krause kontrolliert!
(Weil die nach Bier und Bargeld spioniert ...)

LG Axel

04. Apr 2019

Am ersten, zweiten, dritten April:
da wird so mancher Humorloser wild …

Liebe Grüße
Soléa

04. Apr 2019

ICH schreib ja NUR seriöse Sachen!
(Da gibt es wirklich nix zu lachen ...)

LG Axel

04. Apr 2019

Makrele ist wenn man Reklame macht,
oder auch,
der Fisch stinkt von allen Seiten gleichzeitig
:-)))

LG Alf

04. Apr 2019

Drum ist der Plastik-Fisch ein SEGEN!
(Warum ist man so dagegen?!)

LG Axel