La vie un rêve ?

von ulli nass
Mitglied

Variante zu einem Text von 03/14

je trouve, que la vie
est un rêve fugitive
quand même –.
il y a des raisons
être heureux

in vertrauter Sprache
formuliert es sich leichter
mit Worten die nicht fremdeln
klingt vieles oft seichter
fließt eleganter dahin
doch gar nicht selten
losgelöst von Sinn

den eh nimand kennt
auch wenn die Sehnsucht
noch so stark brennt
nirgends eine helfende Hand
nur die undurchdringliche Wand

im Sekundentakt könnte man
in neu erfundnen Reimen baden
aus nie vorher Gedachtem
Bedeutung extrahieren
Worte bedeutungsvoll aufladen
sich nicht genieren

es gar Dichtung nennen
das wäre dann wie mit einer
ungeliebten Frau pennen
hieße sich quasi selbst entleiben
Teufel durch Beelzebub austreiben

der heilige Schrein -
die Poesie
ist erhaben
sie formt das Sein -

er wäre geschändet
wenn die Fantasie endet
ich sterbe dann uninspiriert
frustriert,desillusioniert
ohne Musenkuss -
welch belangloser Schluss

in einem Meer voller Ideen
die im Winde verwehn
die im Chaos gefangen
nie aufs Papier gelangen

denn es gab nie
geplante Struktur
immer einfach nur Natur
es webt und strebt
und alles lebt

da füllten sich die Seiten
über die Zeiten
Jahr für Jahr
ganz wunderbar

in uhrwerkgleichem Gang
Sturm und Drang
folgte klebrig zäh
karger Hungersnot der Gedanken
ein zielloses Fantasieren
ohne Schranken

monströsverbale Völlerei
einfältige Narretei
ungezügelt pralle Schaffenslust
Freud'sche Theorie der Lust

wo ist
der Zugang zum Kreativen
den niemand je erzwang
und wie heftig ist mir bang
vor dem unbekannten Schrein
aus Äonen Jahre altem Gestein

Luzifer und Gabriel
das Siegel wahrend
widerstehen aller Poetenlust

versperren den Weg
mit Stahl und Harnisch
vor der Brust

(bis auf Weiteres,
ausgeträumt)

Interne Verweise

Kommentare

04. Mai 2017

Die Dichtung wird zu oft geschändet,
weil musenlos man sie verwendet -
auch Ungeküsste schreiben hin
was schauderhaft ist, ohne Sinn!

LG Alf

04. Mai 2017

bei deinen Gedichten
fühle ich extrem selten Schmerzen,
und . . .
dieser Kommentar kommt echt von Herzen.
lG
ulli

04. Mai 2017

Du hast mich zu einem kompletten Text inspiriert...
stelle ich morgen ein...
für heute bedanke ich mich bei Dir

LG Alf