Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Vom Küchenfenster aus betrachtet...

Bild von Ursula Rischanek
Bibliothek

An den Zweigen des uralten
Feigenbaums,
in Blattachsen reichlich tragend,
köstliche Ernte erhoffend...

dazu am blauen Himmel
vier Bussarde,
mit spielerischer Leichtigkeit
unterwegs in ihren Bahnen...

an den Apfel- und Birnbäumen
mit schwerer Last,
künftig schmackhafter Most,
gereift noch in alten Fässern...

dabei das leise Geläute
der Weidetiere
am Hang gegenüber,
wo Natur noch intakt …

der Blütenflor,
auf satten Wiesen
bezaubernd und überreich -
mir solch Freude...

der Himmel bei Nacht,
so unwirklich schwarz
und doch übersät mit schier
unendlicher Sternenfülle -

angekommen sein....

© Uschi R.
Scheibbs 9/2020
(Text/Bild)

Interne Verweise

Kommentare

03. Sep 2020

Das ist (D)ein starkes Sommer-Bild -
Aus dem sehr schön das Leben quillt ...

LG Axel

03. Sep 2020

Merci beaucoup ganz schnell zu Dir,
diesen Abend, avec plaisir....

Inspiriert von meiner neuen Heimat lieber Axel!
LG Uschi

04. Sep 2020

HEIMAT! Da hast du es aber gut getroffen!
Sehr anheimelnd beschrieben, besonders der Natur-Reichtum.

05. Sep 2020

Ja liebe noé, bei uns ist die Umwelt noch schwer in Ordnung. Des nachts wenn so viele Sterne zu sehen sind, da es ja kaum Streulicht gibt so wie es in Wien vorhanden war, ich freue mich hier zu sein und speziell im nahenden Herbst die Gegend mit meinen beiden Hunden zu erkunden ;-)))

Liebe Grüße zu Dir - Uschi

04. Sep 2020

Solch schöne Sicht hab ich auch ...!

Spätsommerliche Grüße
Soléa

05. Sep 2020

So kannst Du es mir nachfühlen liebe Soléa, da können wir uns wohl glücklich schätzen. Ich bin mir dessen durchaus bewusst, dass dies nicht selbstverständlich ist. Das behutsame Umgehen mit der Natur, den Geschöpfen in meinem Garten - auf die Ernte vom über 3 m hohen Feigenbaum freue ich mich schon - war mir immer schon ein Anliegen.

Liebe Grüße zu Dir!
Uschi

04. Sep 2020

schöne Romantik!

LG Alf

05. Sep 2020

Ach lieber Alf,

natürlich bin ich Romantikerin, da gebe ich Dir recht, aber es ist nicht durch die rosarote Brille betrachtet. Es ist hier, wie soll ich sagen, einfach geruhsamer, entschleunigter und das kommt mir sehr gelegen nach der Hektik und Schnelllebigkeit der Großstadt.

Liebe Grüße
Uschi

05. Sep 2020

Davon kann ich nur träumen ...

liebe Grüße - Marie

05. Sep 2020

Nun liebe Marie, ich bin ein gebürtiges Wienermädel, man könnte auch sagen eine 'waschechte Wienerin' mit Leib und Seele. Es ist nicht so, dass ich nicht auch ein kleinwenig Wehmut verspüre mein geliebtes Wien hinter mir zu lassen. Auch meinen beiden jungen Hunden war es mir Verpflichtung, nun einen großen Garten, in dem sie nun toben und spielen können nach Herzenslust, zu bekommen. Du siehst also, alles hat zwei Seiten im Leben. Wenn es nun ein kleinwenig ruhiger und 'entschleunigter' zugeht, so kommt mir das auch entgegen....

Mit lieben Grüßen zu Dir in Deinen Abend!
Uschi