In der Nacht

von Marc R
Mitglied

Aus dem Dunkeln greifen sie an
brechen dich, wie Porzellan
die Scheren Messer, der Panzer Stahl
todgeweiht und keine Wahl

Wenn sie dich mit Schwertern schneiden
dir den Unterleib ausweiden
erfüllt dein Todesschrei die Nacht
und das Tier im Panzer lacht

Langsam kriecht es zu auf dich
schleimt im Nachgang hinter sich
klammert dich am Boden fest
und da strömt es aus dem Nest

Und sie saugen und sie schmatzen
und sie scharren und sie kratzen
bis dann nichts mehr übrig bleibt
Stille in der Einsamkeit

UND SIE KOMMEN IN DER NACHT
UND SIE KRABBELN AUS DEM SCHACHT
UND SIE REISSEN DICH ENTZWEI
UND SIE DENKEN NICHTS DABEI

Liegst du dann aufgelöst im Graben
auf dir Krebse, Asseln, Schaben
wächst der Kalk auf deiner Haut
und das Flüstern ist so laut

Brüllt dir leise in die Ohren
und dann wirst du neu geboren
schlüpfst beim ersten Sonnenstrahl
mit einem Panzer - ganz aus Stahl

UND SIE KOMMEN IN DER NACHT
UND SIE KRABBELN AUS DEM SCHACHT
UND SIE REISSEN DICH ENTZWEI
UND SIE DENKEN NICHTS DABEI

Das ist ein Text zu dem Song "In der Nacht" des Spaß/Musikprojektes "THE CHAIRWALKERS"
Auch dieses schräge(jedoch ernsthafte) "Werk" stammt aus meiner Feder :-)! Das Video dazu ist etwas aus der Art geschlagen..man sollte zwischen den Zeilen sehen und hören!
Wenn das Bildmaterial dazu vielleicht den Einen oder Anderen interessiert, einfach auf YouTube ins Suchfeld "The Chairwalkers" eingeben und schwupperdiwupp ist
man auf unserem Kanal :-)!

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Marc R online lesen

Kommentare

04. Jan 2019

Oha, gruselig und schaurig Dein Song.
So stelle ich mir den Krieg vor.
Ob Panzer aus Stahl, oder nicht, am Ende sind alle Verlierer.

Liebe Grüße,
Ella

18. Jan 2019

Richtig! Du hast zwischen den Zeilen gelesen.. find ich gut :-)